Landart am Bruchhof – 25.-26.05.2019

Licht- und Naturkunst im Schaumburger Land

Werke der VorjahreWeiter lesen
Landart: Kunst in der Natur der Dinge

Landart: Kunst in der Natur der Dinge

Kunst mit und in der Natur ist der Kern des Festivals. Ob im klassischen Sinn mit Materialien aus der unmittelbaren Umgebung oder mit gezielt eingesetzten Kontrasten; egal ob aus Stein, Holz, Gräsern oder Glas; ob mit einer Halbwertszeit von 2 Tagen oder 2 Jahren bleibt dabei den Schaffenden überlassen.

Illumination

Am Samstagabend zeigt sich ab der Dämmerung eine andere Seite des Waldes. Wer nicht mehr alles um sich herum sieht stellt den Blick scharf für die Feinheiten. Mit den unterschiedlichsten Lichtquellen werden die Naturkunst-Objekte in Szene gesetzt und lassen so zuvor unerkannte Facetten erfahren. Aber es geht um mehr als nur ein bloßes Neu-Inszenieren der Naturkunst. Es ist die Nacht an sich, die wir mit Hilfe des Lichts zu entdecken suchen. Auf den Wiesen, am See oder im Wald zeichnen Lichtinstallationen, egal ob mit mikroskopisch kleinen LEDs oder riesigen Strahlern ein neues Bild der Umgebung.

Illumination

Wir bedanken uns für die Unterstützung

Du möchtest gerne mitmachen?